Freunde und Mitgliedschaften:

 

swissceramics

formforum

brunngasskeramik

blütenduett

schöner feiern

Die Arbeit mit den Händen, die Auseinandersetzung mit Formen, Farben, Oberflächen und natürlichen Materialien bereichern mein Leben.

 

Etwas entstehen lassen, das Material sprechen lassen und darauf eingehen, dem wohnt ein Zauber inne und beseelt die Arbeiten.

 

So bin ich auf der Suche nach dem geeigneten Material bei der Keramik angekommen und wusste bald, dass ich ein eigenes Atelier führen möchte.

 

Meine Stücke sollen den Blick zurückholen, ihn verweilen lassen und Ruhe und Harmonie erzeugen. 

Sie sind gemacht für den Alltag, säurebeständig, spülmaschinenfest und passen auch auf den festlichen Tisch.

 

Ich habe mich weitgehend autodidaktisch auf die Reise an der Drehscheibe gemacht und wünsche mir, Arbeitstechniken von anderen Kulturen kennenzulernen.

 

Meine Arbeiten entstehen in Saland im Tösstal, an dem Ort, an dem ich lebe und mich inspiriere.